Herr Werner Völling

geboren am 23. Dezember 1932 in Goch
gestorben am 26. Juli 2018 in Goch

Kerzen

Kerze

Christian von Holtum
entzündete diese Kerze am 31. Juli 2018 um 16.38 Uhr

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben.

In dieser schweren Zeit wünsche ich Euch allen viel Kraft und Stärke.

Mein aufrichtiges Beileid


Christian von Holtum

Sehen Sie weitere 2 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Anja Kuhnekath
schrieb am 1. August 2018 um 22.09 Uhr

Liebe Frau Völling, liebe Uschi, liebe Barbara,
wenn ich mich an meinen Grundschullehrer, Herrn Werner Völling erinnere, dann ganz besonders gerne, an die Momente, in denen er von Heimat sprach.
An die Geschichten, vom "versunkenen Schloß", von "Poorte Jäntje" und an das Lied, das er uns lehrte.
Das Lied mit dem Titel:
Wor hör ek t‘hüß?

Wor hör ek t’hüß? - kent gej min Land?
Gän Baerge schnejbelaeje
Gän driewend Water träckt en Band
Voerbej an grote Staeje:
Dor wor de Nirs doer’t Flackland gätt
Wor in dem Baend et Maisüt stätt
On wor de Keckfoars quakt in’t Lüß,
Dor hör ek t’hüß.

.. und das bleibt er auch,
zu hause,
in Ihren Herzen, in der Erinnerung aller, die ihn kannten.
Jetzt ist er nur in ein anderes Zimmer gegangen.

Ich wünsche Ihnen, liebe Frau Völling, Dir liebe Uschi und Dir liebe Barbara, sowie der ganzen Familie Völling, viel Kraft und Mut.
Die Tränen, die man weint, sollen nicht nur Tränen der Traurigkeit sein, sondern kleine Flüsse der Erinnerung,
die einen zu Tränen rühren, weil man einen wundervollen Menschen in seinem Leben haben durfte.
Alles Liebe,
Anja Kuhnekath

Bilder

Bilder

Erstellen Sie mit Familie, Freunden und Bekannten ein gemeinsames Erinnerungsalbum mit Fotos des Verstorbenen.

Termine

Der letzte Termin

Gottesdienst, St. Maria Magdalena Goch

Donnerstag, 2. August 2018 10.15 Uhr

Sehen Sie weitere 2 Termine…

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware